Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Oberkirch - Trotz Gegenverkehr abgebogen

Oberkirch (ots) - Ein 75 Jahre alter Mercedes-Fahrer war am Freitag auf der Bundesstraße 28 von Appenweier in Richtung Oberkirch unterwegs. An der Einmündung Zusenhofen ordnete sich der Senior um 11.45 Uhr auf der Linksabbiegespur ein und bog schließlich ab. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Opel, den er schlicht übersehen hatte. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, der Opel-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 22.000 Euro, beide Autos mussten abgeschleppt werden.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: