Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Mittelbaden - Polizei warnt vor Trickdieben

Offenburg (ots) - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, gelang es bislang unbekannten Betrügern am Mittwochmittag gleich zwei Mal mit üblen Tricks auf Supermarktparkplätzen in Ettenheim und Lahr an Geld argloser Senioren zu kommen. In einem Fall nutzten die südländisch aussehenden Männer die Hilfsbereitschaft ihres weiblichen Opfers. Während einer der Männer die Rentnerin nach dem Weg zu einem weiteren Supermarkt fragte, entwendete der zweite den offen im Einkaufswagen abgelegten Geldbeutel der Dame. Nur eine Stunde zuvor gingen die mutmaßlich selben Täter weitaus dreister vor. Während einer der Täter einen Rentner beim Ausparken mit einem Fahrzeug blockierte, nutze ein zweiter Täter die so bei dem Senior ausgelöste Unsicherheit und griff sich die im unverschlossenen Auto auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche. In beiden Fällen ist den Opfern nicht nur monetärer Schaden entstanden - von Ausweispapieren und Scheckkarten fehlt seither auch jede Spur. Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen aufgenommen.

   Verhaltenstipps Ihrer Polizei:
   -          Legen Sie Handtaschen niemals unbeaufsichtigt und/oder 
              lose im Einkaufswagen ab. Gleiches gilt für Geldbörsen!
   -          Begegnen Sie Fremden mit gesundem Misstrauen!
   -          Wählen Sie im Zweifel immer den Notruf: 110!
   -          Tipps im Internet:
   -          
           https://www.polizei-bw.de/Praevention/Seiten/eigentum.a
              spx
   -       http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebsta
              hl-und-einbruch/taschendiebstahl.html 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: