Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Steinmauern - In leerstehendes Haus eingebrochen

Steinmauern (ots) - Mühevoll hatte sich ein bislang unbekannter Täter in Steinmauern Zugang in ein Haus verschafft, in dem er Beute vermutete, nur um dann festzustellen, dass das Haus leer steht. Im Verlaufe der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag scheiterte der Einbrecher zunächst an Fenstern und der Terrassentür, sodass ihm schließlich nichts anderes übrig blieb, als ein Fenster einzuschlagen, um in die Innenräume zu gelangen. Umso ernüchternder muss anschließend die Feststellung gewesen sein, dass er in ein Haus eingebrochen war, das momentan aufgrund Renovierungsarbeiten leer steht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1 000 Euro.

/hi

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: