Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Rastatt - Zu leichtsinnig?

Bislang unbekannten Dieben reichten am Mittwochmittag in einem Lebensmittelmarkt in der Lützowerstraße wenige Sekunden, um aus einer Handtasche eine Geldbörse samt Inhalt zu entwenden. Die verlockend an einen Einkaufswagen gehängte Tasche wurde von ihrer Besitzerin nur kurze Zeit aus den Augen gelassen. Möglicherweise stehen zwei Männer und eine Frau im Alter zwischen 30 und 40 Jahren mit osteuropäischem Aussehen mit der Tat in Verbindung. Sie fielen einer Zeugin und der Geschädigten beim Einkaufen zwar auf, hatten den Supermarkt beim Bemerken der Tat aber bereits verlassen. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen.

Gernsbach - Streit endet mit Schlägen

Eine am Mittwochabend anfänglich verbal geführte Streitigkeit eines Pärchens am Bahnhof endete nach kurzer Zeit mit Schlägen eines 26-Jährigen. Dessen 24 Jahre alte Begleiterin wurde hierbei verletzt und musste ambulant behandelt werden. Möglicherweise hatte der vorangegangene Alkoholkonsum des Mannes die Auseinandersetzung zusätzlich angefacht. Das Messgerät der hinzugerufenen Beamten zeigte über ein Promille an.

Loffenau - Tageswohnungseinbruch

Bislang Unbekannte gelangten am Mittwoch zwischen 7.15 Uhr und 18.45 Uhr über eine Kellertür in ein Anwesen im Bocksteinweg. Nachdem die ungebetenen Besucher mehrere Räume durchsucht hatten, gelang ihnen mit Bargeld und Schmuck die Flucht. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen aufgenommen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: