Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Friesenheim - Einbrecher suchen Discounter auf - Polizei sucht Zeugen

Offenbar zielstrebig gingen bislang unbekannte Einbrecher vor, die in der Nacht auf Donnerstag einen Discounter am nördlichen Ortsrand von Oberschopfheim aufsuchten. Gegen Mitternacht drangen sie über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in einen Nebenraum ein. Hier verursachten sie hohen Sachschaden bei ihrem weiteren Vorgehen, eine verschlossene Bürotür wurde brachial aufgebrochen. Als sie den Schaltkasten der Alarmanlage von der Wand rissen, wurde damit um 00.30 Uhr der Alarm ausgelöst. Die Täter flüchteten unerkannt. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, teilt diese bitte dem Polizeirevier Lahr mit, Tel.: 07821-2770.

Friesenheim - Ohne Skrupel

In der Bundesstraße Oberschopfheim ertappten Polizeibeamte am Mittwoch um 17.40 Uhr einen 35 Jahre alten Motorrollerfahrer. Dem Mann war bereits vor Jahren die Fahrerlaubnis behördlich entzogen worden. Der Motorroller war weder zugelassen noch versichert. Nun erwartet den Verkehrssünder Post von der Staatsanwaltschaft.

Lahr - Unter Drogeneinwirkung am Lenkrad

Beamte des Polizeireviers hatten am Mittwochabend in der Schwarzwaldstraße eine Kontrollstelle eingerichtet. In diese fuhr um 19.20 Uhr ein Renault Twingo. Bei der Überprüfung bemerkten die Beamten, dass der 29 Jahre alte Fahrer offensichtlich unter Drogeneinwirkung stand. Der Lahrer musste den Twingo stehen lassen und sich einer Blutentnahme unterziehen. Bereits am frühen Abend gegen 17 Uhr wurden bei einer Verkehrskontrolle in der Dinglinger Hauptstraße zwei junge Fahrer im Alter von 21 und 24 Jahren aus dem Verkehr gezogen. Beide standen unter der Einwirkung von Cannabis und mussten ebenfalls eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Mit den drei Männern befasst sich nun die Staatsanwaltschaft und die Führerscheinbehörde.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: