Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Baden-Baden - Mit Kleinkraftrad aufgefahren

Die kurze Unaufmerksamkeit eines 16-Jährigen führte am Montagmittag in der Sinzheimer Straße zu einem Auffahrunfall. Der Jugendliche war mit seinem Kleinkraftrad in Richtung Blütenfeldplatz unterwegs und fuhr auf einen bremsenden Toyota auf. Durch die Kollision entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1 500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bühl - Auffahrunfall

3 000 Euro Sachschaden entstanden am Montagmittag durch einen Auffahrunfall auf der K 3749. Eine 57-Jährige übersah auf dem Weg in Richtung B3 in ihrem Volkswagen einen vor ihr stehenden Nissan. Verletzt wurde niemand.

Bühl - Zechgelage mit Folgen

Dem Hinweis eines Zeugen ist es am Montagabend zu verdanken, dass ein den Bühler Beamten bestens bekannter Nachtschwärmer ein ausgiebiges Trinkgelage ohne größere Folgeschäden überstanden hat. Der Mann wurde gegen 22 Uhr orientierungslos mit nahezu vier Promille Atemalkohol hinter einer Gaststätte in der Bühlertalstraße aufgefunden und nach erster Behandlung zur intensivmedizinischen Betreuung ins Klinikum Mittelbaden nach Rastatt gebracht.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: