Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Einbruch I

Am frühen Montagmorgen um 00.30 Uhr suchten unbekannte Einbrecher ein Spielcasino im Gewerbegebiet Elgersweier auf. Sie hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Räume. Hier brachen sie insgesamt vier Automaten auf und entwendeten das Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Die verursachte Sachschadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro.

Offenburg - Einbruch II

Unbekannte Einbrecher suchten am zurückliegenden Wochenende den evangelischen Kindergarten in der Schauenburgstraße auf. Nachdem die Haustür aufgehebelt war, durchsuchten sie die Räume. Entwendet wurde vermutlich nichts, die verursachte Sachschadenshöhe beträgt allerdings 2.000 Euro.

Hohberg - Einbruch III

In den frühen Sonntagmorgenstunden suchten unbekannte Einbrecher in Niederschopfheim ein Gasthaus in der Lindenstraße auf. Die Diebe gelangten auf noch nicht geklärte Art und Weise in den Gastraum, wo sie drei Geldspielautomaten aufhebelten. Die Höhe des entwendeten Bargeldes ist nicht bekannt. Auch ein Laptop fiel den Tätern in die Hände.

Offenburg - Dreiste Selbstbedienung

Drei Rumänen mit Wohnsitz im Elsaß suchten am Sonntag gegen 16 Uhr den Wertstoffhof Rammersweier an der Durbacher Straße auf. Hier luden sie ihren weißen Transporter schubkarrenweise mit gesammeltem Altmetall voll, ehe sie sich auf den Rückweg machten. Allerdings waren die sonntäglichen Aktivitäten Wanderern aufgefallen, die die Polizei verständigten. Der Transporter wurde beschlagnahmt und abgeschleppt. Das Trio im Alter von 16, 41 und 43 Jahren sieht nun einer Strafanzeige wegen schweren Diebstahls entgegen.

Hofstetten - Verkehrsunfall

Am Sonntag um 09.25 Uhr fuhr eine 23-Jährige mit ihrem Opel Corsa aus einem verkehrsberuhigten Bereich auf die Georg-Giesler-Straße ein. Hierbei übersah sie den Hyundai einer 63 Jahre alten Fahrerin. Es kam zur Kollision, bei der an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von jeweils 3.000 Euro verursacht wurde. Verletzt wurde niemand.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: