Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt - Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Betrunken eingeparkt - Polizei sucht Zeugen

Am Samstag gegen 15 Uhr fuhr ein 54-Jähriger mit seinem Opel Vectra auf den Parkplatz eines Discounters in der Lützower Straße. Er parkte den Wagen quer auf einem Behindertenparkplatz und begab sich in den Markt. Da er erkennbar alkoholisiert war, wurde die Polizei hinzugerufen. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache, wo er erst einmal auf den Boden urinierte. Ein Alkoholtest ergab rund 2,5 Promille, weshalb eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins folgte. Zeugen, denen der betrunkene Autofahrer aufgefallen ist, werden gebeten sich zu melden, Tel.: 07222-7610.

Rastatt - Einbrecher ohne Beute

In der Nacht auf Montag brach ein Unbekannter in ein Spielcasino in der Rappenstraße ein. Nachdem er ein Fenster eingeschlagen und eingestiegen war, versuchte er einen Spielautomaten aufzuhebeln. Dies misslang und der Täter flüchtete ohne Beute. Eine Zeitungsausträgerin sah den Mann gegen 04 Uhr über die Kaiserstraße wegrennen. Er war etwa 170 Zentimeter groß, untersetzt und dunkel gekleidet.

Durmersheim - Sachschaden durch Graffiti - Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte Farbschmierer waren zwischen Freitagabend und dem späten Sonntagabend im Bahnhof Durmersheim zugange. An einem abgestellten Güterzug wurden die ersten beiden Waggons besprüht, darunter mit den Kürzeln "MERC, HRMS und ZEIK". Der dadurch verursachte Sachschaden beträgt rund 6.000 Euro. Das Polizeirevier Rastatt bittet um Hinweise, Tel.: 07222-7610.

Gaggenau - Zeugen für Sachbeschädigung gesucht

Unbekannte machten sich am frühen Montagmorgen zwischen null Uhr und 3.30 Uhr an der Ampelanlage in Bad Rotenfels in Höhe der Murgtalstraße 12 zu schaffen. Die Abdeckscheibe des Grünlichts wurde herausgerissen und mutwillig zerstört. Das Polizeirevier bittet Personen, die Wahrnehmungen gemacht haben, sich zu melden, Tel.: 07225-98870.

Gernsbach - Wohnungseinbruch

Die Abwesenheit der Bewohner nutzten am Wochenende bislang unbekannte Einbrecher in der Kelterbergstraße aus. Nach dem Aufhebeln einer Terrassentür drangen die Diebe ein und durchsuchten die Räume. Auch eine Einliegerwohnung wurde brachial aufgebrochen. Über das Diebesgut und die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: