Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Sinzheim - Hoher Sachschaden

Ein 37 Jahre alter Fiat-Fahrer bog am Mittwochmorgen unachtsam vom Parkplatz eines Discounters am südlichen Ortsrand auf die Landstraße ein. Dabei übersah er den VW Golf eines 22-Jährigen und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 11.000 Euro. Der Golf musste abgeschleppt werden.

Baden-Baden - Vorfahrtverletzung

Vorfahrtverletzung führte am Mittwochvormittag zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Julius-Redel-Straße / Robert-Bosch-Straße. Ein 74 Jahre alter Mercedes-Fahrer hatte die Vorfahrt eines 67-jährigen Mercedes-Fahrers missachtet, sodass es auf der Kreuzung zur Kollision kam. Verletzt wurde niemand, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 5.000 Euro.

Bühl - Eingeschlossen

Hilfesuchend wandte sich am Mittwochabend um 23.30 Uhr eine 44-Jährige an das Polizeirevier. Sie wollte mit ihrem Auto aus einer Tiefgarage in der Friedrichstraße ausfahren, doch die war zu so später Stunde längst geschlossen. Die Beamten besorgten den Schlüssel und befreiten die glückliche Frau.

Bühl - Rollerfahrer übersehen

Am Mittwochabend um 19.45 Uhr fuhr ein 65 Jahre alter Mercedes-Lenker seinen Wagen rückwärts von einem Grundstück aus auf die Schwarzwaldstraße im Ortsteil Neusatz. Dabei übersah er einen 21 Jahre alten Motorroller-Fahrer, der auf der Schwarzwaldstraße in Richtung Ottersweier unterwegs war. Zwar bremste der Zweiradfahrer noch stark ab, er prallte jedoch gegen das Heck des Mercedes. Der junge Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: