Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Willstätt - Einbruch in Sakristei

Bislang Unbekannte hatte es zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag auf Wertgegenstände aus der Sakristei der evangelischen Kirche in der Hauptstraße abgesehen. Fündig wurden die Täter nach dem Aufbrechen der Holztür allerdings nicht. Der entstandene Schaden dürfte rund 150 Euro betragen.

Kork - Verkehrsinsel übersehen

Aus bislang ungeklärter Ursache verlor eine 26-Jährige am Mittwochmorgen auf der Landstraße die Kontrolle über ihr Auto. Die junge Frau überfuhr mit ihrem Hyundai auf ganzer Länge eine Verkehrsinsel und rammte hierbei auch zwei auf der Fußgängerquerungshilfe aufgestellte Schilder. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 8 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Lichtenau - Austretendes Gas

Eine leckgeschlagene Gasleitung rief am Mittwochnachmittag Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Spaziergänger meldeten verdächtigen Gasgeruch aus einem Baucontainer in der Nähe des Rheindamms. Im Zuge der darauffolgenden Überprüfung wurde festgestellt, dass aus der undichten Leitung einer Gasflasche geringe Mengen des stark riechenden Gases ausgetreten waren. Der leckgeschlagene Schlauch konnte ohne Zwischenfälle ausgetauscht werden.

Achern - Fernseher im Wert von über 30 000 Euro entwendet

Reichlich Beute machten bislang Unbekannte zwischen Mittwochmittag und heute Morgen auf einem Lkw-Parkplatz am Achersee. Von einem schlafenden Brummi-Fahrer unbemerkt, schlitzen Diebe die Plane an dessen Auflieger auf und entwendeten danach von der Ladefläche rund 120 Fernsehgeräte im Gesamtwert von über 35 000 Euro. Möglicherweise wurde die wertvolle Fracht in einen unmittelbar neben dem Laster parkenden Lkw umgeladen. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen.

Ottenhöfen - Mit 1,6 Promille unterwegs

Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Achern/Oberkirch musste am Mittwochabend die Ausfahrt eines 42-Jährigen auf der L 87 abbrechen. Grund war die deutliche Alkoholisierung des Mannes. Er war mit 1,6 Promille Atemalkohol am Steuer seines Wagens unterwegs.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: