Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt - Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Unfallflucht in der Mozartstraße

Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag in der Mozartstraße ein Auto gerammt und ist davon gefahren. An dem Golf, der nahe des Spielplatzes geparkt war, ist ein Kotflügel beschädigt worden, die Schadenshöhe wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Die Unfallzeit konnte auf 16 bis 19.45 Uhr eingegrenzt werden. Wer hat in diesem Zeitraum Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Rastatt (07222/761-0).

Rastatt - Bespuckt und beleidigt

Ein unbekannter Mann trat am Montag kurz vor 13 Uhr in der Rauentaler Straße unvermittelt an eine Personengruppe heran und spuckte einer der vier Frauen mitten in das Gesicht. Die Gruppe stand an der Fußgängerampel am Ludwigring, als sich der Mann von hinten näherte. Nachdem er die Frauen noch mit deftigen Schimpfworten bedacht hatte, entfernte sich der Mann in Richtung Karlstraße.

Der Mann war etwa 35 bis 45 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, schlank und hatte ein längliches schlankes Gesicht mit Dreitagebart. Er trug dunkle Dreiviertelhosen, eine graue Strickjacke, ein dunkles Hemd und graue Schuhe. Bereits am 14. März war es in der Bahnhofstraße zu solch einem Vorfall gekommen. Auch hier hatte sich der Mann von hinten einer Frau genähert, auf sich aufmerksam gemacht und ihr dann schließlich ins Gesicht gespuckt. Die Polizei Rastatt bittet um Hinweise, Telefon 07222/761-0.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: