Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Fahndung nach Einbrechern, ein mutmaßlich Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß

Sasbach (ots) - Einem Anwohner der Eichwaldstraße fielen am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr dunkel gekleidete Männer in einem Vorgarten eines Anwesens in der Nachbarschaft auf. Beim Eintreffen der verständigten Polizei ergriffen zwei dunkel gekleidete Männer zu Fuß die Flucht in Richtung Auenweg und B3. Dass es sich bei den Flüchtigen um Einbrecher gehandelt haben dürfte, wurde schnell festgestellt. Ein Küchenfenster am Wohnhaus, an dem sich die beiden zu schaffen machten, wurde aufgehebelt, mehrere Zimmer und Schränke wurden durchsucht. Im Verlauf einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte dann an der Ecke Eichhof-, Allmendstraße ein 39-jähriger Südosteuropäer festgestellt und vorläufig festgenommen werden. In der Eichhofstraße konnte auch das mutmaßliche Fluchtfahrzeug der Täter aufgefunden werden, ein startbereiter Renault mit französischem Kennzeichen. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, konnten im Verlauf der Nacht keine weiteren Tatverdächtigen ermittelt werden. Der vorläufig festgenommene 39-Jährige wurde heute Mittag wieder auf freien Fuß entlassen. Eine Tatbeteiligung kann ihm derzeit nicht nachgewiesen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter 0781 212810 zu melden.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: