Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden - Bühl

Offenburg (ots) - Sinzheim - Wohnungseinbruch

Am Donnerstagabend suchten Einbrecher ein Einfamilienhaus in der Vormberger Straße auf. Zwischen 17.45 Uhr und 20.30 Uhr betraten sie dazu den Hof des Anwesens und entfernten dort den Bewegungsmelder für das Außenlicht. Es wurde versucht, ein Fenster aufzuhebeln, was jedoch misslang. Daraufhin wurde es eingeschlagen und die Täter gelangten in das Haus. Das Inventar wurde durchsucht und Schränke geöffnet, was entwendet wurde steht noch nicht fest.

Baden-Baden - Renitenter Gast

Am Donnerstag gegen 20 Uhr benahm sich ein Gast eines Spielkasinos in der Sinzheimer Straße entschieden daneben. Der Mann ließ seine aus unbekanntem Grund außerordentlich schlechte Laune an einer 21 Jahre alten Beschäftigten aus, indem er die junge Frau beleidigte und bespuckte. Eine Streife des Polizeireviers nahm den 46-Jährigen ohne festen Wohnsitz vorläufig fest, eine Strafanzeige folgt.

Baden-Baden - Verkehrsunfallflucht dank Zeugin geklärt

Am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr befuhr ein Renault Clio die Maximilianstraße stadteinwärts. Hierbei kam er zu weit nach rechts und streifte einen geparkten Ford Focus, an dem der Außenspiegel abgerissen wurde. Der Renault-Lenker entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Zeugin hatte den Vorfall beobachtet, sich das Kennzeichen des Verursacherfahrzeuges gemerkt und umgehend der Polizei mitgeteilt. Nun sieht der 61 Jahre alte Renault-Besitzer aus Baden-Baden einer Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht entgegen.

Bühl - Mit Drogen am Lenkrad

Am Donnerstag um 21 Uhr kontrollierte eine Streife des Polizeireviers in der Hauptstraße den Fahrer eines Citroen. Der 21 Jahre alte Fahrzeugführer wies untrügliche körperliche Symptome auf, die bei den Beamten den Verdacht einer Drogenbeeinflussung nahe legten. Ein Drogenvortest bestätigte die Vermutung und der junge Mann aus Lauf musste sich einer Blutprobe unterziehen. Eine Strafanzeige folgt.

Baden-Baden - Betrunkenes Pärchen

Ein betrunkenes Pärchen ließ sich am Donnerstagabend in einer Hofeinfahrt in der Rheinstraße nieder. Dann geriet die 52-Jährige mit ihrem 49 Jahre alten Begleiter in Streit und rief so eine Streife des Polizeireviers auf den Plan. Aufgrund ihrer übermäßigen Alkoholisierung sowie ihrer Streitsucht musste die Frau in Gewahrsam genommen werden. Nun richtete sich ihre Aggressivität gegen die Beamten und sie ging diese tätlich an. Nach richterlicher Anordnung musste die betrunkene Frau die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Baden-Baden - Delikate Ruhestörung

Ratsuchend wandte sich in der vergangenen Nacht um 01.40 Uhr ein Anwohner der Klöckelsbergstraße an die Polizei. Er könne keine Nachtruhe finden, da in seiner unmittelbaren Nachbarschaft ein Pärchen den Austausch von Zärtlichkeiten nicht gerade zurückhaltend vornehme. Letztlich verhalf die Natur dem geplagten Mann doch noch zur wohl verdienten Nachtruhe, denn als die Streife am Ort des Geschehens eintraf, war nur noch das friedliche Plätschern des angrenzenden Oosbaches zu hören und eine "Verkehrsregelung" war nicht mehr von Nöten.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: