Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Nordrach - Auto zerkratzt

Unbekannte zerkratzten im Lauf des Mittwochs in Nordrach ein Auto. Der Wagen, ein Ford Fiesta, war auf dem Parkplatz hinter der Kirche geparkt. Auf rund 1000 Euro wird der Schaden geschätzt. Der Polizeiposten in Zell a.H. (Telefon 07835/54749-0) bittet um Hinweise. Wer hat den Vorfall beobachtet?

Biberach - Einbrecher verfolgt

Der Wirt einer Gaststätte im Gewann Reiherwald verfolgte in der Nacht zum Freitag einen Einbrecher. Zuvor ist der nächtliche Besucher kurz vor Mitternacht über ein Vordach in die Wohnung gelangt, die über der Gaststätte liegt. Dort durchwühlte er Schränke und Kommoden, erbeutete einige Schmuckstücke und Bargeld, und nahm vom schlafenden Wirtspaar unbemerkt einen kleinen Tresor an sich. Durch die Geräusche, die er auf der Flucht verursachte, erwachte schließlich der 53-jährige Wirt. Ohne Zögern nahm er die Verfolgung des Mannes auf. Er konnte zwar den Einbrecher nicht erwischen, der aber warf den Tresor weg und floh unerkannt zu Fuß in Richtung Steinach. Der Wert der Beute kann noch nicht genau beziffert werden.

Offenburg - Kind leicht verletzt

Ein fünfjähriges Kind ist am Mittwoch am späten Nachmittag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Es war gegen 17.30 Uhr in der Sofienstraße mit einem Roller unterwegs und fuhr unvermittelt auf die Fahrbahn. Dort wurde es von einem nahenden Auto gestreift und stürzte. Die Fünfjährige zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu und konnte nach ambulanter Versorgung wieder aus der Klinik entlassen werden.

Offenburg - Gefährliche Fahrt auf der B 33

Fast zwei Promille zeigte der Alkoholtest bei einer 56-jährigen Frau in der Nacht zum Freitag. Autofahrer hatten gegen 00.15 Uhr die Polizei verständigt, weil ein Peugeot auf der B 33 in Schlangenlinien unterwegs war. Zweimal ist er dabei nur knapp einem Zusammenstoß mit entgegenkommenden Fahrzeugen entgangen. Auf Höhe von Zunsweier hatte die gefährliche Fahrt dann ein Ende: Zwei Autofahrer bewegten die 56-Jährige an der Abfahrt Bellenwaldstraße zum Anhalten. Die Frau musste neben einer Blutprobe auch ihren Führerschein abgeben.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: