Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Ungewöhnliche `Fahndung`: Polizei sucht Geschädigte einer exhibitionistischen Handlung

Offenburg (ots) - Zwei Damen wandten sich am Dienstagabend in der Badstraße Hilfe suchend an eine zufällig vorbeifahrende Streifenbesatzung des Polizeireviers Offenburg. Sie berichteten den Polizisten, dass ihnen soeben ein unbekannter Mann mit teilweise entblößtem Unterkörper gegenübergetreten sei. Unmittelbar nach dem Hinweis gelang es den Polizisten, einen bereits mehrfach einschlägig in Erscheinung getretenen 50-Jährigen in der Nähe des mutmaßlichen Tatorts vorläufig festzunehmen. Ein Umstand trübt den schnellen Fahndungserfolg jedoch - von den beiden Geschädigten fehlt seit ihrer Mitteilung jede Spur. Sie werden dringend gebeten, sich mit der Polizei unter: 0781-212810 in Verbindung zu setzen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: