Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Durmersheim - Kind durch Hundebiss verletzt - Hundehalter ist ermittelt

Durmersheim (ots) - Wie berichtet wurde am Montagabend ein sechsjähriges Mädchen in der Julius-Leber-Straße von einem Hund gebissen und verletzt. Der Hundehalter entfernte sich danach, ohne sich um das Kind zu kümmern. Aufgrund des Zeugenaufrufs gab ein Anwohner den richtigen Hinweis, die Beamten der Polizeihundeführerstaffel Rheinmünster ermittelten nun einen 44-Jährigen aus Durmersheim. Den Mann erwartet nach Abschluss der Ermittlungen eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: