Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Alkohol mitgehen lassen

Mit elf Flaschen Anisschnaps in der Handtasche ist am Montagnachmittag gegen 16 Uhr eine 21-jährige Frau ertappt worden. Die Kehlerin hatte die hochprozentige Beute im Wert von rund 150 Euro in einem Lebensmittelmarkt in der Okenstraße mitgehen lassen, sie wurde beim Verlassen des Marktes ertappt. Nicht zum ersten Mal, denn die Frau hatte sich in diesem Geschäft bereits im vergangenen Jahr nach einem Diebstahl ein Hausverbot eingehandelt. Sie muss sich jetzt also nicht nur wegen des Ladendiebstahls verantworten, sondern auch wegen Hausfriedensbruches. Den Schnaps hatte sie im Markt zurücklassen müssen. Allerdings versuchte die Frau bereits am Abend, den missglückten Diebstahl auszugleichen: Sie wurde gegen 19 Uhr in einem Lahrer Lebensmittelmarkt beim Diebstahl von sieben Flaschen Champagner im Wert von 280 Euro ertappt.

Offenburg - Trickdiebstahl in der Oststadt missglückt

Am Montagvormittag missglückte auf dem Parkplatz bei der Dreifaltigkeitskirche der Versuch, einem 78-jährigen Mann Geldscheine aus dem Portemonnaie zu stehlen. Der Senior wurde gegen 11 Uhr von einem Unbekannten angesprochen und darum gebeten, Münzgeld zu wechseln. Beim Wechselvorgang griff der Unbekannte unvermittelt nach dem Scheingeld. Der Senior aber war reaktionsschnell und konnte dem Dieb zuvorkommen. Der rannte unerkannt davon. Er ist etwa 25 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, hat ein ovales Gesicht, schwarze mittellange Haare, trägt einen Dreitagebart und war dunkel und gepflegt bekleidet. Hinweise bitte an das Polizeirevier Offenburg, Telefon 0781/21-2200.

Tipp der Polizei: Breiten Sie vor Fremden nie Ihre Geldbörse aus und tragen Sie die Geldbörse körpernah. Seien Sie Fremden gegenüber nicht vertrauensselig, sagen Sie im Zweifel eher ein freundliches aber klares NEIN!

Offenburg - Auffahrunfall in der Kronenstraße

Bei einem Auffahrunfall am Montagabend in der Kronenstraße ist glücklicherweise nur geringer Sachschaden entstanden. Gegen 17.20 Uhr staute sich der Verkehr in Richtung Hauptstraße. Auf Höhe der Einmündung 'An der Wiede' erkannte eine 20-jährige Fiat-Lenkerin zu spät, dass die Kolonne abbremst und fuhr auf den Peugeot auf, der vor ihr anhielt. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Offenburg - Ohne Blinker - mit Alkohol

In der Nacht zum Dienstag fiel einer Streife des Polizeireviers gegen 1.30 Uhr ein Renault auf. Der Wagen war von der Wasserstraße in die Innenstadt unterwegs, trotz der vielen Abbiegevorgänge aber blieb der Fahrtrichtungsanzeiger dunkel. Anlass genug, nach dem Grund zu fragen. Der war schnell gefunden: Bei der Kontrolle des Wagens schlug den Beamten bereits Alkoholgeruch entgegen, ein Test zeigte fast ein Promille an. Die 39-jährige Fahrerin musste ihren Wagen stehen lassen.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: