Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Räder entwendet

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden aus dem Gemeinschaftswaschraum eines Mehrfamilienhauses in der Flugplatzstraße zwei hochwertige Crossräder entwendet. Es handelt sich um ein Damen-Cross-Rad Marke Sabotage in weiß/schwarz sowie um ein Herren-Cross-Rad Marke Cube SL in den Farben schwarz, rot und weiß. Der Gesamtwert der Räder beträgt rund 1.700 Euro.

Lahr - Notorische Ladendiebin

Am Montagabend gegen 19 Uhr bediente sich eine 21-Jährige in der Getränkeabteilung eines Lebensmittelmarktes am Alten Stadtbahnhof. Gleich sieben Flaschen Champagner im Wert von je 40 Euro packte die Frau in ihre Einkaufstasche und wollte ohne zu bezahlen den Markt verlassen. Ein Hausdetektiv ertappte sie dabei. Die Polizeibeamten waren angesichts ihrer Dreistigkeit verblüfft, hatten doch ihre Offenburger Kollegen die junge Dame erst zwei Stunden zuvor nach einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt entlassen, bei welchem sie gleich elf Flaschen Anisschnaps im Wert von 154 Euro in ihre Tasche gesteckt hatte. Hausverbot in dem Einkaufsmarkt hatte sie ebenfalls schon - wegen Ladendiebstahls.

Lahr - Ladendiebstahl einmal anders

Am Montag gegen 17.30 Uhr sah sich ein 62-Jähriger in den Getränkeregalen eines Discounters in der Offenburger Straße um. Sein Interesse fiel auf eine Flasche Mandellikör eines namhaften Herstellers. Der Mann öffnete sie und gönnte sich ein paar großzügige Schlucke direkt aus der Flasche, ehe er sie zurück ins Regal stellte. Auch hierbei handelt es sich um Ladendiebstahl und das zieht eine Strafanzeige nach sich.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: