Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots) - Willstätt - Randalierende Person

Am 09.03.20214, gg. 03:50 Uhr musste die Polizei zu einer randalierenden Person in Willstätt ausrücken. Der deutlich alkoholisierte und hochgradig aggressive Mann wandte sich sofort unter wüsten Beleidigungen gegen die Polizeibeamten und konnte erst nach massiven Widerstandshandlungen in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Er durfte seinen Rausch bei der Polizei ausschlafen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Widerstand und Beleidigung.

Willstätt - Bedrohung

Am Samstag gegen 19.30 Uhr wurde der Polizei bekannt, dass ein 18jähriger Mann in der Kirchstraße Familienangehörige mit einer angeblichen Schusswaffe bedroht hatte. Am Anwesen konnte die Polizei den Mann widerstandslos festnehmen. Bei ihm konnte eine Schreckschusswaffe aufgefunden werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Oberkirch-Zusenhofen - Mit Motorrad verunglückt

Nachdem ein 52-jähriger Mann in Oberkirch-Zusenhofen sein Motorrad für die kommende Saison gereinigt hatte unternahm er am 08.03.2014 , gg. 12.40 Uhr eine kurze Probefahrt. Er fuhr aus dem Hof Richtung Friedhof und kam bereits nach wenigen Metern zu Fall. Da er ohne Sturzhelm unterwegs war, erlitt er schwere Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

/stgl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: