Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Sinzheim - Frau auf Parkplatz beraubt.

Zunächst war es die schon bekannte Masche von Trickdieben: Auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes für Heimtierbedarf in der Industriestraße wurde gestern um 14.40 Uhr eine 66 Jahre alte Kundin von einem Unbekannten angesprochen. Er bat um das Wechseln einer Münze für den Einkaufswagen. Die Frau zog ihren Geldbeutel hervor und schaute nach. Wechseln konnte sie nicht - aber der Unbekannte hatte bereits die Geldscheine bemerkt und griff rasch zu. Dadurch stürzte die Frau und wurde leicht verletzt. Der Räuber flüchtete unerkannt mit rund 450 EUR. Der Mann war etwa 170 Zentimeter groß, schlank, und hatte kurze schwarze Haare. Er sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Hinweise erbittet das Polizeirevier Baden-Baden, Tel.: 07221 / 6800.

Sinzheim - Führerscheinneuling kommt mit Schrecken davon

Am Montagmorgen befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Ford Fiesta die Tiefenauer Straße in Richtung Ortsmitte. Er bemerkte plötzlich, dass sein Fahrzeug für ihn unerklärlich nach rechts zog, er rollte knapp an zwei Passanten vorbei und kollidierte mit der Hauswand eines Wohnhauses. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden konnten das seltsame Fahrverhalten des Fahrzeuges rasch erklären: Der junge Mann war nicht nur mit zwei abgefahrenen Vorderreifen unterwegs, sondern mit diesen zuvor auch noch durch Glasscherben gefahren. Dadurch hatte der rechte Reifen die Luftfüllung verloren und den Wagen nach rechts gezogen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro, an der Hauswand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige folgt obendrauf.

Sinzheim - Feuerwehreinsatz nach Verpuffung

Heute Morgen gegen 03.30 Uhr kam es in einem Anwesen in der Kastanienstraße zu einer Rauchentwicklung. Die alarmierte Feuerwehr stellte rasch fest, dass es ihn einer Heizungsanlage lediglich zu einer Verpuffung gekommen war. Ein Brand oder Schaden war nicht eingetreten, die Wohnung musste allerdings durch Belüften vom Rauch befreit werden.

Bühlertal - Rosenmontagsumzug

Die Beamten des Polizeipostens Bühlertal begleiteten den traditionellen Rosenmontagsumzug zwischen 11.00 und 19.00 Uhr und verzeichneten mehrere tausend Besucher bei trockenem Wetter. Es kam zu keinerlei Störungen, lediglich der handfeste Streit zwischen zwei Mädchengruppen bedurfte des schlichtenden Eingreifens der Beamten.

Bischweier - Sexualtäter greift Frau an - Polizei sucht Zeugen

Am Montag gegen 13.50 Uhr war eine 48 Jahre alte Frau mit Nordic-Walking-Stöcken auf einem Wirtschaftsweg bei Bischweier in Richtung Winkler Hof unterwegs. Sie bemerkte noch, dass sich ihr von hinten ein Jogger näherte, dann wurde sie plötzlich umklammert und von dem Unbekannten festgehalten. Dank ihrer heftigen Gegenwehr konnte sich die Frau losreißen und ging im Gerangel noch zu Boden. Sie schrie den Täter wiederholt an, worauf dieser schließlich flüchtete. Die Frau blieb körperlich unversehrt. Der unbekannte Täter war 35 bis 40 Jahre alt und 175 Zentimeter groß. Er war leicht untersetzt und hatte kurze dunkle Haare. Die eindeutig sexuell motivierte Tat führte er nur mit Schuhen und schwarzem Sweat-Shirt bekleidet aus. Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Tatortes gemacht haben oder denen ein Mann möglicherweise durch sein Verhalten aufgefallen ist, um Hinweise: Tel.: 0781 / 212810.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: