Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Achern-Bühl-Lahr

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Achern-Bühl-Lahr

Seebach - Unfallflucht

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein silberner VW Lupo und ein schwarzer Opel Corsa, die beide bei der Mummelseehalle geparkt waren, beschädigt. An beiden PKW konnten frische blaue Lackantragungen festgestellt werden. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Unfallschaden in Höhe von ungefähr 2.000 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Achern (07841-70660) zu melden.

Bühl - Radfahrer schwer verletzt

Am Samstag, kurz vor 14.00 Uhr, streifte eine PKW-Lenkerin einen in gleicher, südicher, Richtung auf der Hauptstraße fahrenden Radfahrer beim Überholen mit ihrem Außenspiegel. Der Radfahrer kam hierdurch mit der Bordsteinkante in Kontakt, überschlug sich beim Sturz auf die Fahrbahn und verletzte sich hierbei schwer. Er wurde nach der Erstversorgung zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von ungefähr 700 Euro.

Mahlberg - Unfallverursacher gesucht

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Unterburgstraße, die Front eines in einem Hofraum geparkten blauen Toyota Aygo unfallbeschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen. Am unfallgeschädigten PKW konnte weißer Fremdlack sichergestellt werden. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Lahr (07821-2770) zu melden.

Lahr- Unfallverursacherin einfach weggefahren

Am Samstag, um 12.00 Uhr, beschädigte eine ältere Opel-Fahrerin beim Rückwärtsausparken aus einer Parktasche auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Straße Im Götzmann einen verkehrsbedingt wartenden PKW. Nachdem sich die ungefähr 70-jährige Verursacherin den angerichteten Schaden angesehen hatte, stieg sie wieder in ihren älteren blauen Opel und fuhr einfach weg. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von ungefähr 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Lahr (07821-2770) zu melden. /kol.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: