Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Fußgänger angefahren und geflüchtet

Am Samstagmorgen, gegen 03:55 Uhr, war der 22-jährige Geschädigte zu Fuß in der Wilhelm-Busch-Straße unterwegs. Er benutzte den Gehweg und ging in Richtung Plittersdorf. In Höhe der Anne-Frank-Schule wollte er die Fahrbahn überqueren. Hierbei wurde er von einem aus Richtung Stadtmitte kommenden Pkw erfasst. Der Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Plittersdorf fort. Der Fußgänger wurde leichter verletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Rastatt verbracht. Vom flüchtigen Pkw ist nur bekannt, dass es sich um ein silbernes Fahrzeug handelt. Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rastatt, Tel. 07222/7610, in Verbindung zu setzen.

/mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: