Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden - Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Diebstahl einer Tasche

Am 27.02.2014 um 18.25 Uhr gelang es einem bislang unbekannten Täter in der Güterbahnhofstraße einem 26-jährigen Fußgänger die Aktentasche zu entreißen. Der Mann befand sich auf Höhe der Bahnlinie in Richtung Sinzheimer Straße. Der unbekannte Fahrradfahrer näherte sich dem Mann von hinten und entriss ihm die Aktentasche. Eine Verfolgung durch denn Fußgänger selbst blieb erfolglos. In der schwarzen Kunstledertasche befanden sich diverse wertvolle elektronische Geräte sowie persönliche Papiere. Verletzt wurde niemand. Wer in der relevanten Zeit verdächtige Personen wahrgenommen hat, wird gebeten sich beim Polizeiposten Baden-Baden Oos unter der Telefonnummer 07221 / 62505 zu melden.

Baden-Baden - Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein

Am Donnerstagnachmittag gegen 14.40 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers Baden-Baden im Bereich des Römerplatzes, Einmündung Bäderstraße eine 45-jährige Ford-Fahrerin. Nachdem sich die Frau fluchtartig vor der Polizei entfernte, führten die Beamten eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Hierbei wurde festgestellt, dass die Fahrerin unter Drogeneinfluss am Steuer war. Einen Führerschein konnte die Frau nicht vorzeigen, ihr wurde die Fahrerlaubnis bereits behördlich entzogen. Eine Blutprobe wurde entnommen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Die Fahrerin erwartet neben einer weiteren Anzeige bei der Staatsanwaltschaft eine Meldung beim Jugendamt: zum Zeitpunkt der Kontrolle befand sich ihre 13-jährige Tochter mit im Auto.

Baden-Baden - Jugendlicher schießt mit Spielzeugpistole auf Kind

Gestern Nachmitttag gegen 16.10 Uhr fügte auf dem Ebertplatz ein 14-Jähriger einem 10-Jährigen leichte Verletzungen zu. Der Jugendliche schoss mit einer Spielzeugmaschinenpistole kleine Plastikkügelchen gegen den Kopf des Kindes. Die Spielzeugwaffe wurde durch die Polizei sichergestellt, schwerere Verletzungen können durch sie nicht verursacht werden. Das Kind wurde in der Ambulanz der Stadtklinik behandelt. Nach Abschluss der Ermittlungen folgt eine Anzeige und Mitteilung an die Jugendbehörde.

Baden-Baden - Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Am frühen Freitagmorgen gegen ein Uhr kontrollierten die Polizeibeamten des Polizeireviers Baden-Baden auf der Eberbachstraße im Bereich der Einmündung Karlsruher Straße einen 42-jährigen Renault-Fahrer. Es stellte sich heraus, dass der 42 Jahre alte Fahrzeugführer mit rund einem Promille unterwegs war. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Dem Fahrer wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Der Vorfall wird zur Anzeige gebracht.

Bühl - Geblendeter Fahrer streift Lkw

Am Freitagmorgen gegen 8.40 Uhr wurde auf der Rheinstraße ein parkender Lkw beschädigt. Ein 71-jähriger Passat-Fahrer fuhr in Richtung Hauptstraße und wurde hierbei von der tiefstehenden Sonne geblendet. Der Fahrer übersah infolgedessen den am rechten Fahrbahnrand geparkten Lkw und blieb daran hängen. Der entstandene Gesamtsachschaden beträgt 2500 Euro.

/ms

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: