Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Sattelzugmaschine gegen Twingo

Am Montag, gegen 17.10 Uhr, befuhr eine 39-jährige Twingo-Fahrerin die Rheinstraße in Lahr in Richtung Hirschplatz. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr ein nachfolgender Fahrer einer Sattelzugmaschine aus Unachtsamkeit auf den Twingo auf.

Lahr - Verkehrsunfall mit Flucht

Am Montag, gegen 12.15 Uhr, befuhr eine Familie mit ihrem VW Golf die Schwarzwaldstraße in Lahr in Richtung Bahnhof. Am Kreisverkehr an der Freiburger Straße musste der Golf verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender Fahrer eines Klein-Lkw zu spät und fuhr auf den VW Golf auf. Die Insassen wurden dabei leicht verletzt. Nachdem klar war, dass der Golf-Fahrer auf einer polizeilichen Aufnahme des Unfalls bestand, stieg der Unfallverursacher wieder in sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Bahnhof davon. Die schwangere Beifahrerin und das mitfahrende 2-jährige Kind wurden zur Untersuchung in das Klinikum Lahr gebracht. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte der Unfallverursacher wenig später ausfindig gemacht werden. Die Ermittlungen des Polizeireviers Lahr dauern an.

Lahr - Rollerdiebstahl

Im Zeitraum zwischen vergangenem Donnerstag, gegen 19.30 Uhr und Samstag, gegen 12.00 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter im Bereich Breitmatten in Lahr einen Roller. Im Verlauf des Wochenendes konnte der Roller unweit des Tatortes aufgefunden werden. Dieser war beschädigt, die Starterbatterie fehlte. Die Ermittlungen des Polizeireviers Lahr dauern an.

Lahr - Unfallfolge

Am Montagvormittag wurden auf der B 36 auf dem Teilstück zwischen Langenwinkel und dem Autobahnanschluss Lahr Baumschnittarbeiten durchgeführt. Gegen 09.40 Uhr musste ein 39-jähriger Skoda-Fahrer aufgrund der Baumschnittarbeiten verkehrsbedingt anhalten. Der direkt nachfolgende 43-jährige Opel-Fahrer musste aus dem gleichen Grund anhalten. Dies bemerkte ein 50-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw zu spät und schob den Opel auf den Skoda. Fahrer und Beifahrer des Opels wurden leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Damit war jedoch noch nicht Schluss: Auch auf den Klein-Lkw fuhr kurz danach ein weiterer Kleintransporter auf.

Mahlberg - Rollerdiebstahl

Am Montag zwischen 10.30 und 21.00 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter am Bahnhof in Orschweier einen nicht verschlossen abgestellten Motorroller. Wenige Stunden später wurde durch einen Zeugen der Roller in der Nähe des Bahnhofs neben einem Radweg liegend aufgefunden. Der Roller konnte kurze Zeit später der Eigentümerin fahrbereit und unbeschädigt wieder zurückgegeben werden.

Schwanau - Eier an der Hauswand

In der Nacht zum Sonntag kurz nach Mitternacht trieben Unbekannte im Finkenweg in Ottenheim ihr Unwesen. Sie bewarfen die Fassade eines Hauses mit Eiern und verursachten einen erheblichen Sachschaden. Die Polizei Schwanau ermittelt zwischenzeitlich nach den Eierwerfern und bittet um Zeugenhinweise, Telefon 07824/662991-0.

/dm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: