Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Jugendliche ermittelt

Ettenheim (ots) - Nach einem Übergriff beim Nachtumzug Anfang Februar in Altdorf hat die Kriminalpolizei jetzt zwei Jugendliche als Tatverdächtige ermittelt. Den beiden Kaiserstühlern wird vorgeworfen, am Abend des 1. Februar einen 16-jährigen Kippenheimer beraubt zu haben. Der war als Besucher des Nachtumzuges in Altdorf unterwegs und von den beiden Kaiserstühlern festgehalten worden. Nachdem ihm einer der beiden einen Faustschlag versetzt hatte, forderte das Duo etwas abseits des Fastnachtstrubels Bargeld von ihrem Opfer. Die Beiden erbeuteten dabei einen geringen Geldbetrag und konnten jetzt anhand von Zeugenaussagen als Tatverdächtige des Raubes ausgemacht werden.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: