Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - ungesichertes Fahrzeug

Am Sonntag, gegen 21.35 Uhr stellte ein 26-jähriger Ford-Fahrer seinen Pkw auf dem Parkplatz einer Tankstelle in der Lange Straße in Baden-Baden ab. Wegen fehlender Absicherung rollte das unbemannte Fahrzeug gegen ein Hinweisschild auf dem Parkplatz und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Achern - Fahren unter Drogeneinfluss

In der Nacht zu Montag, gegen 02.10 Uhr, wurde auf der A5 in Südlicher Fahrtrichtung an der Anschlussstelle Achern ein Peugeot mit französischem Kennzeichen kontrolliert. Wegen offensichtlicher Anzeichen von Beeinflussung durch Betäubungsmittel wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Neben der Anzeige wegen Fahrens unter Drogenbeeinflussung erwartet den 33-jährigen Fahrer auch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Baden-Baden - Schüsse in der Nacht

Ein Zeuge teilte am Sonntag gegen 22.36 Uhr telefonisch mit, dass er sechs bis sieben Schüsse aus Richtung Kuppenheim gehört hatte. An seinem Standort in der Straße "Am Illgenberg" konnte man die Schüsse aus dem dortigen Wald vernehmen. Es konnte in Erfahrung gebracht werden, dass zur fraglichen Zeit keine Jäger im Wald unterwegs waren. In letzter Zeit seien jedoch schon des Öfteren gleiche Feststellungen gemacht worden. Über den einzelnen Anruf hinaus gingen keine weiteren Hinweise bei der Polizei ein.

/dm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: