Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden - Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Kennzeichen gestohlen

Unbekannte montierten in der Innenstadt an einem der letzten beiden Tage beide Kennzeichenschilder eines Fiats ab. Das Kennzeichen lautet BAD-J 190. Hinweise zum Verbleib bitte an das Polizeirevier, Telefon 07221/680-0.

Baden-Baden - Scheibe eingeschlagen

Am Donnerstagnachmittag schlugen Unbekannte in der Marienstraße die Scheibe eines Autos ein. Abgesehen hatten es die Diebe auf eine Handtasche, die im Fahrzeug lag. Zwar war die Beute gering, der Sachschaden allerdings wird auf rund 800 Euro geschätzt.

Tipp der Polizei: Lassen Sie keine Wertsachen, Taschen oder Geräte offen im Pkw liegen. Ein Auto ist kein Tresor!

Baden-Baden - Trickdiebstahl

Bei einem Juwelier in der Sophienstraße waren am Donnerstagnachmittag zwei Trickdiebe erfolgreich. Sie erbeuteten eine Armbanduhr im Wert von mehreren tausend Euro. Während einer der beiden etwa 40-jährigen Männer das Verkaufspersonal beschäftigte und sich ganze Kollektionen vorführen ließ, griff der zweite bei einer günstigen Gelegenheit unbemerkt zu und nahm die Uhr an sich. Der Diebstahl wurde erst entdeckt, als die Beiden verschwunden waren.

Bühl - Unfall in der Güterstraße

Bei einem Unfall auf dem Parkplatz eines Elektromarktes ist am Donnerstag gegen 18.30 Uhr ein Schaden von rund 2000 Euro entstanden. Während ein 25-jähriger Suzuki-Lenker gerade in eine Parklücke fuhr, rangierte die 27-jährige Fahrerin eines Opels aus der 'Nachbarlücke' und übersah den Suzuki. Verletzt wurde niemand.

Bühl - Einbruch im Gewerbegebiet

Unbekannte drangen in der Nacht zum Donnerstag, in einen Brennstoffhandel in der Erlenstraße ein. Nach dem gescheiterten gewaltsamen Versuch, ein Rolltor zu öffnen, verluden sie kurzerhand zwei vorgefundene Gitterboxen mit Kunststofftanks. Darin enthalten waren rund 1500 Liter Heizöl. Die Transportmittel - offensichtlich ein Klein-Lkw - und eine zugehörige Verladehilfe hatten die Unbekannten selbst mitgebrach. Das Polizeirevier Bühl bittet um Hinweise. Wer hat zu den nächtlichen Aktivitäten Beobachtungen gemacht? Telefon 07223/99097-0.

Bühl - A 5 - Drogentest 'positiv'

Bei der Kontrolle eines Audis auf der Tank- und Rastanlage Bühl fiel den Beamten des Autobahnpolizeireviers auf, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stehen könnte. Ein Test bestätigte den Eindruck der Streife, der Mann hatte Cannabisprodukte konsumiert. Die genauen Werte werden durch die Analyse der Blutprobe ermittelt. Sein Auto musste der 32-jährige Pfälzer stehen lassen.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: