Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Gaststätteneinbrecher auf frischer Tat festgenommen

Heute Morgen, um 03.20 Uhr, wurde die Alarmanlage eines Lokals in der Geroldsecker Vorstadt einem 28-Jährigen zum Verhängnis: Der Mann hatte beim Versuch, in das Lokal einzusteigen, den Alarm ausgelöst. Der Einbrecher flüchtete zwar noch, wurde jedoch von einer Streifenbesatzung noch in Tatortnähe vorläufig festgenommen. Der Mann ist polizeibekannt und sieht nun einer weiteren Strafanzeige entgegen.

Rust - Sachbeschädigung im Vorgarten

Am Sonntagnachmittag gegen 16.25 Uhr ließ sich ein 23-Jähriger zunächst in einem Vorgarten An der Runz auf einem Gabionen-Sitzwürfel nieder. Aus nicht bekanntem Anlass malträtierte er dann die Sitzgelegenheit, wodurch diese beschädigt wurde. Zwei Passantinnen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt, die den jungen Mann vorläufig festnehmen konnte. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Lahr - Handwerkerfahrzeug aufgebrochen

In der Zeit von Samstag, 18.30 Uhr bis Sonntag, 16.00 Uhr war ein Mercedes Sprinter eines Handwerkerbetriebes in der Straße Breitmatten abgestellt. Ein unbekannter Täter schlug an dem Fahrzeug die Seitenscheibe ein und entriegelte anschließend die Schiebetür. Aus dem Inneren des Fahrzeuges wurde umfangreiches Werkzeug entwendet. Der Diebstahlsschaden beträgt mehrere hundert Euro.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: