Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal
Graffiti Parkplatz Lebensmittelmarkt Ortenberger Straße

Offenburg (ots) - Offenburg - Gemeinsame Kontrollaktion von Bundespolizei und Landespolizei

In der Nacht zum Dienstag überprüften Beamte der Bundespolizeiinspektion und des Polizeireviers Offenburg in einer gemeinsamen Kontrollaktion den Straßenverkehr auf der Hauptstraße im Bereich der Angelgasse. Bei den knapp 30 überprüften Fahrzeugen fiel gegen 1.25 Uhr eine Autofahrerin durch eine Alkoholfahne auf. Ein Test bestätigte die Ursache - er zeigte mehr als 0,5 Promille an. Die 40-jährige Frau muss mit einem Fahrverbot und einem Bußgeld rechnen. Ihren Wagen musste sie stehen lassen.

Offenburg - Unfall in der Ortenberger Straße

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag um zwölf Uhr in der Ortenberger Straße ist ein Schaden von rund 8000 Euro entstanden. Ein 33-jähriger Opelfahrer erkannte zu spät, dass auf Höhe der Einmündung Gerwigstraße ein weiterer Opel vor ihm anhielt. Er fuhr auf den Wagen auf und schob ihn auf einen weiteren Pkw auf, der bereits stand. Verletzt wurde niemand.

Offenburg - Aufmerksamer Ladendetektiv

Am Montagabend ertappte der Detektiv im Einkaufszentrum in der Marlener Straße ein Trio, das dort sein Unwesen trieb. Die drei Männer im Alter zwischen 31 und 38 Jahren schanzten sich gegenseitig Waren zu, die sie aus den Regalen nahmen und schließlich in mitgebrachten Taschen verschwinden ließen. Neben den Lebensmitteln im Wert von rund 85 Euro fand die hinzugezogene Polizei im Pkw eines der Männer hochwertige Körperpflegeprodukte und Spirituosen, deren Herkunft und Wert noch ungeklärt sind. Zwei der Männer stammen aus der nördlichen Ortenau, der Dritte aus Südosteuropa. Er musste eine Kaution hinterlegen.

Offenburg - Rund 2000 Euro Schaden durch Farbschmiererei

Über das vergangene Wochenende besprühten Unbekannte eine Mauer und eine Überdachung auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Ortenberger Straße. Die Mauer wurde auf einer Fläche von rund zehn mal zwei Meter beschmiert. Tatzeit dürfte zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montagmorgen gewesen sein. Wer hat die Sprühaktion beobachtet und kann Hinweise geben? Meldungen bitte an das Polizeirevier Offenburg, Telefon 0781/21-2200.

Offenburg - Mit gefälschten Schecks in der Bank ertappt

In einer Bank in der Nordstadt ist am Montagvormittag eine 40-jährige Frau aus der westlichen Ortenau ertappt worden. Sie hatte versucht, mehrere gefälschte Traveller-Schecks einzulösen und wollte damit insgesamt 8500 Euro erbeuten. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: