Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Anhängerplane zerstört

Unbekannte schlitzten in der Nacht zum Sonntag in der Moltkestraße die Plane eines Pkw-Anhängers auf. Der Trailer war am Straßenrand bei der Tankstelle abgestellt und trug die Werbeaufschrift einer Fahrschule. Der Schaden beträgt rund 500 Euro. Die Polizei Offenburg bittet um Hinweise, Telefon 0781/21-2200.

Offenburg - Skateboard als Schlagwerkzeug

Unbekannte zerstörten am Samstag in der Zeit zwischen 20 Uhr und ein Uhr am Sonntag in der Goldgasse eine ganze Reihe von Fensterscheiben und zwei Oberlichter einer ehemaligen Filmbar. Dort blieb das Tatmittel, ein Skateboard, im Innenraum zurück. Den nächtlichen Besuchern allerdings war es nicht gelungen, in die Räume vorzudringen. Der Schaden wird auf rund 1200 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei in Offenburg entgegen, Telefon 0781/21-2200.

Offenburg - Auto in Waltersweier zerkratzt

Unbekannte beschädigten am Samstag zwischen 16 und 21 Uhr in der Schäffersheimer Straße einen braunen VW Caddy. Das ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkte Auto wies auf der Beifahrerseite einen massiven, rund zwei Meter langen Kratzer auf. Der Schaden dürfte sich nach erster Einschätzung auf rund 1500 Euro belaufen. Hinweise zum Verursacher bitte an das Polizeirevier Offenburg, Telefon 0781/21-2200.

Zell am Harmersbach - Polizeibeamter durch Faustschlag verletzt

Die Gewahrsamnahme zweier alkoholisierter Männer endete am Sonntagabend mit der Verletzung eines Polizeibeamten. Bei der Polizei war kurz nach 17 Uhr die Beschwerde eines Anwohners eingegangen. Er berichtete über zwei betrunkene Männer in der Hinteren Kirchstraße, von denen einer mitten auf der Straße seine Notdurft verrichtete. Beide Männer wurden schließlich durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Einer der Beiden allerdings versetzte noch im Streifenwagen dem neben ihm sitzenden Beamten unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht. Der 36-Jährige musste die Nacht in der Zelle verbringen. Ein Alkohol-Test zeigte weit über zwei Promille an. Die Verletzung des Beamten musste in einer Klinik behandelt werden.

Haslach - Taschendieb auf Narrentreffen

Auf dem Narrentreffen wurde am Samstagabend eine Besucherin in einem Bollenbacher Festzelt bestohlen. Ein Unbekannter stahl aus der verschlossenen Umhängetasche die Geldbörse und ein Mobiltelefon. Tatzeit war gegen 22.45 Uhr, der Schaden wird auf rund 350 Euro beziffert.

Offenburg - Bei Dunkelrot über die Kreuzung

Mit einem Fahrverbot muss ein 36-jähriger Kehler Autofahrer rechnen. Er war gegen 23.20 Uhr am Offenburger Ei einer Streife des Polizeireviers aufgefallen. Trotz bereits länger andauernder Rotphase überquerte er die Einmündung an der 'Einfahrt' in das Ei in Richtung Offenburg. Neben dem Fahrverbot droht dem Mercedesfahrer auch ein saftiges Bußgeld.

/hp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: