Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldung aus Baden-Baden

Offenburg (ots) - Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt, Polizei sucht Zeugen

Am Freitag um 09.20 Uhr ereignete sich in der Rheinstraße in Baden-Baden ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Der Fahrer eines schwarzen Fiat fuhr in nordwestlicher Richtung und wollte in Höhe der Bushaltestelle "Große Dollenstraße" nach links abbiegen. Der 29 Jahre alte Fahrzeuglenker achtete hierbei nicht auf den rückwärtigen Verkehr, denn ein 52 Jahre alter Rennradfahrer überholte gerade in gleicher Richtung fahrend zügig die Fahrzeugkolonne. Als der Fiat abbog, kam es zur Kollision, bei welcher der Radler Schürfungen und Prellungen erlitt. Die Unfallermittlungen führt die Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden. Die Beamten bitten nun andere Verkehrsteilnehmer, insbesondere den Fahrer eines dunklen Mercedes, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden: Tel.: 07221 / 680460.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: