Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl - Achern - Renchtal

Offenburg (ots) - Kehl - Motorradfahrer gestürzt

Im Kreisverkehr der Römerstraße im Ortsteil Goldscheuer kam um 10.30 Uhr ein Motorradfahrer zu Fall, nachdem er über ein Kartonteil gefahren war und wegrutschte. Der 48-Jährige verletzte sich hierbei leicht, am Zweirad entstand Sachschaden in Höhe von 800 Euro. Bislang ist nicht bekannt, wer die Kartonage verloren hatte.

Achern - Mofafahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Heute gegen 11 Uhr ereignete sich in der Hauptstraße ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Kleinlastwagens hatte angehalten, um in eine Hofeinfahrt einzubiegen. Da er diese bereits um ein paar Meter verpasst hatte, setzte er sein Fahrzeug zurück. Hierbei übersah er einen dahinter wartenden Mofafahrer. Um nicht überrollt zu werden, sprang der 53-Jährige geistesgegenwärtig von seinem Zweirad und kam zu Fall. Hierbei wurde er leicht verletzt. Der LKW erfasste den Roller, es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Renchen - Fußgänger verletzt

Heute um 10.10 Uhr bog ein 51 Jahre alter Honda-Fahrer von der Hauptstraße nach rechts in die Renchtalstraße ab. Hierbei musste er anhalten, um einen bevorrechtigten Fußgänger die Fahrbahn queren zu lassen. Vermutlich rutschte er dabei von der Kupplung, so dass der PKW einen Satz nach vorne machte und den Mann erfasste. Hierbei wurde der 87-Jährige leicht verletzt.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: