Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots) - Baden-Baden - Verkehrsunfallflucht

Heute, zwischen 07.30 und 13.30 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer gegen einen ordnungsgemäß in der Burgstraße geparkten Audi und verursachte einen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Baden-Baden - Festnahme nach Streitigkeiten

Nachdem eine Streife des Polizeireviers zu Streitigkeiten in die Fürstenbergallee gerufen wurde, kontrollierten die Beamten dort einen der Kontrahenten. Dabei stellte sich heraus, dass er wegen diverser Anlässe zur Festnahme ausgeschrieben war. Der 33-Jährige befindet sich nun in Haft.

Baden-Baden - Wohnungseinbruch

Am Sonntagabend gegen 21.15 Uhr versuchten Unbekannte ihn eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Grießmattenstraße Haueneberstein einzubrechen. Als sie gerade die Schrauben um das Türschild lösten, wurden sie von einer Anwohnerin gestört und verließen das Haus. Vermutlich handelte es sich um drei südländisch aussehende Männer im Alter von 30 bis 40 Jahren, die gebrochen deutsch sprachen.

Bühl - LKW streift Dachvorsprung

Weil er mit seinem LKW zu wenig ausholte, streifte heute um 06.15 Uhr ein 35-Jähriger auf dem Johannesplatz mit seinem Gefährt den Dachvorsprung eines Hauses. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: