Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Rastatt - Ohne Führerschein unterwegs

Am Sonntagabend kontrollierten Beamte des Polizeireviers Rastatt den 42-jährigen Fahrer eines Citroen gegen 21.30 Uhr in der Karlsruher Straße. Auf Verlangen der Polizisten konnte er zunächst keinerlei Papiere vorweisen. Der Grund für die vermeintliche "Vergesslichkeit" war aber schnell gefunden - der abendliche Ausflug des Karlsruhers mit samt Familie wurde ohne gültigen Führerschein durchgeführt. Für die Heimfahrt war dann die Frau des 42-Jährigen verantwortlich. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rastatt - Räuber in die Flucht geschlagen, Zeugen gesucht

Einem 22-Jährigen gelang es am Sonntagabend einen unbekannten Räuber in die Flucht zu schlagen. Der junge Mann war gegen 20.10 Uhr zu Fuß in der Murgstraße unterwegs, als ihm plötzlich ein etwa 25-30 Jahre alter Mann gegenübertrat und die Herausgabe von Wertgegenständen verlangte. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen hielt er seinem Opfer ein Gemüsemesser vor den Hals. Der gefährlichen Situation zum Trotz verweigerte der 22-Jährige die Herausgabe. In einem anschließenden Handgemenge gelang es dem Opfer sogar das Blatt zu wenden. Eingeschüchtert und offensichtlich erschrocken über die beherzte Gegenwehr ergriff der immer noch bewaffnete Angreifer zu Fuß die Flucht in Richtung Kappellenstraße und dann über die Badener Brücke in Richtung Kehler Straße. Hier verlor sich die Spur des bislang Unbekannten. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter: 0781-212810 Beschreibung des männlichen Täters: Vermutlich zwischen 25 und 30 Jahr alt, etwa 175 cm groß, schlank, hageres Gesicht mit deutlich vorstehenden Wangenknochen, kurze dunkle Haare, bekleidet mit dunkler Filz- oder Fleecejacke, rotem Rollkragenpullover, blauer Jeans und hellen Schuhen. Der Unbekannte sprach dialektfreies Deutsch.

Gaggenau - Behinderungen im Berufsverkehr durch Pannenfahrzeug

Heute Morgen blockierte ein defekter Lastwagen die B 462 in Richtung Freudenstadt. Auf der Brücke über die Eckener Straße versagte die Kupplung des mit Gemüse beladenen Kleinlasters. Es kam zu Behinderungen des Berufsverkehrs.

Gaggenau - Radfahrer nach Unfallflucht leicht verletzt - Polizei sucht Zeugen

Am Samstagnachmittag gegen 15.40 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Autofahrer die Murgtalstraße von Bad-Rotenfels in Richtung Stadtmitte. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 82-jährigen Radfahrers, der aus der Hauptstraße kam. Der Rentner stürzte. Glücklicherweise wurde er hierbei nur leicht verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich jedoch ohne sich um den Verletzten zu kümmern von der Unfallstelle. Zeugen, die den Vorgang beobachten konnten und sofort Hilfe leisteten, werden nun dringend gebeten sich mit der Polizei Gaggenau unter 07225-98870 in Verbindung zu setzen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: