Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots) - Kehl - Trunkenheitsfahrt

Ein 22jähriger PKW-Lenker aus Frankreich wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag durch eine Streife des Polizeireviers Kehl in der Straßburger Straße kontrolliert. Hierbei konnten die Beamten eine Alkoholisierung von mehr als 2 Promille feststellen. Nach Entnahme einer Blutprobe musste der Mann auch seinen Führerschein bei der Polizei belassen. Eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Offenburg wurde gefertigt.

Kehl - Unfall unter Alkoholeinfluß - Verursacher entfernt sich von der Unfallstelle

Am späten Samstagabend ereignete sich ein Auffahrunfall an einem Kreisverkehr bei Goldscheuer. Der 62jährige Verursacher aus Kehl fuhr im Anschluss gleich weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Durch den Unfall blieb jedoch sein vorderes Kennzeichen an der Unfallstelle zurück. Als er kurz darauf von der Polizei im Rahmen der Fahndung angetroffen wurde, konnte bei ihm eine Alkoholisierung von 2,5 Promille festgestellt werden. Die Entnahme einer Blutprobe und die Einbehaltung des Führerscheins waren die Folge. Die 52jährige Frau aus Kehl in dem unfallgeschädigten Auto wurde nicht verletzt.

/hk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: