Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Verdächtige Wahrnehmung an Schule löst Großeinsatz aus

Offenburg (ots) - Offenburg - Verdächtige Wahrnehmung an Schule löst Großeinsatz aus

Heute Morgen teilten besorgte Eltern der Polizei kurz vor 10.00 Uhr mit, dass sie soeben auf dem Gelände einer Grund- und Hauptschule im Offenburger Südwesten einen Mann bemerkt hätten, der eventuell eine Waffe bei sich trägt. Kurz nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde jedoch festgestellt, dass sich die Anrufer glücklicherweise geirrt hatten. Bei dem Verdächtigen handelte es sich um einen Vater, der gerade auf dem Weg war eines seiner Kinder von der Schule abzuholen. Gefährliche Gegenstände führte er nicht mit sich.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: