Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Achern - Kehl

Offenburg (ots) - Kehl - Personenkontrolle führt in die JVA

Bei einer Personenkontrolle am Güterbahnhof am Montag, um 17.00 Uhr, stellten Beamte des Polizeireviers Kehl fest, dass gegen einen 35 Jahre alten Rumänen ein Haftbefehl einer norddeutschen Strafverfolgungsbehörde bestand. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Offenburg eingeliefert.

Achern - Verkehrsunfall bei Schneeglätte

Die schneeglatte Fahrbahn wurde am Montag, um 16.20 Uhr, einem 27-Jährigen zum Verhängnis. Der Mann befuhr die L 86a von Waldulm in Richtung Oberkirch, als sein Fahrzeug ausgangs einer Linkskurve die Bodenhaftung verlor. Der PKW kam von der Fahrbahn ab und rutschte rückwärts in einen Bachlauf. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Achern - Fahrraddiebstahl

Im Laufe des Montags entwendete ein bislang unbekannter Dieb ein am Fahrradabstellplatz des Acherner Bahnhofs verschlossen abgestelltes Mountain-Bike der Marke "Corratec" im Wert von ca. 400 Euro.

Kehl - Verkehrsunfall mit Alkohol

Am Montagabend gegen 23.30 Uhr wollte ein 46 Jahre alter Franzose von Kehl aus mit seinem Motorroller nach Hause ins Elsass fahren. Weit kam er nicht, noch vor der Europabrücke stürzte er. Zwar blieb er unverletzt, doch stellten die Polizeibeamten stattliche zwei Promille Alkohol bei dem Mann fest. Er sieht nun einer Strafanzeige und Fahrverbot entgegen.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: