Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Radfahrer angefahren

Die Fahrerin eines Audi befuhr am Freitagnachmittag, gg. 14.45 Uhr den Richard-Wagner-Ring Fahrtrichtung B3. In Höhe der Einmündung Johann-Sebastian-Bach-Straße erfasste sie einen auf dem Radweg in die gleiche Richtung fahrenden Radfahrer. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Rastatt, Tel. 07222-7610 in Verbindung zu setzen.

Rastatt -gestohlener Motorroller aufgefunden

Am Freitagnachmittag, 16.35 Uhr, fuhr eine Streife des Polizeireviers Rastatt mit Blaulicht und Martinshorn durch die Ottersdorfer Straße zu einem Einsatz. Gleichzeitig beobachtete ein schwarz gekleideter Jogger, wie ein Motorroller-Fahrer beim Erkennen des Streifenwagens den Motorroller stehen ließ und in das angrenzende Gebüsch rannte. Der Jogger hielt die Streife an und teilte den Sachverhalt mit. Durch eine weitere Streife wurde festgestellt, dass der Motorroller gestohlen war. Der flüchtige Fahrer konnte in 100 m Entfernung hinter einem Busch festgenommen werden. Der Motorroller wurde sichergestellt. Der aufmerksame Jogger hatte sich zwischenzeitlich entfernt. Er wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rastatt, Tel.: 07222/7610, in Verbindung zu setzen.

Rastatt -Motorroller aufgefunden, Besitzer bedroht

Am Freitag, 12.30 Uhr, entdeckte der Besitzer seinen gestohlenen Motorroller bei einem Anwesen im Industriegebiet. Als er die beiden, bei dem Motorroller anwesenden Personen ansprach, wurde er bedroht, weshalb die Polizei verständigt wurde. Die beiden Personen wurden vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung wurde tatsächlich eine Schreckschusswaffe und geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden. Diese wurden sichergestellt. Der Motorroller wurde dem Geschädigten ausgehändigt.

/him

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: