Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Offenburg (ots) - Kehl - Alkoholfahrt endet im Straßengraben

Am Dienstagabend, 23.20 Uhr, befuhr ein 30 Jahre alter Franzose mit seinem PKW die Straßburger Straße in westlicher Richtung. Hier wurde er von einem bislang unbekannten PKW-Lenker bei einem Überholvorgang derart geschnitten, dass er nach rechts ausweichen musste und von der Fahrbahn abkam, wodurch am PKW Sachschaden entstand. Der Überholende setzte seine Fahrt widerrechtlich fort. Pech für den Verunfallten: die Polizeibeamten stellten bei ihm Alkoholbeeinflussung fest. Er sieht nun einer Strafanzeige und Fahrverbot entgegen.

/wd

Kappelrodeck - Ladendieb ertappt

Mit einer Flasche Wodka unter der Jacke verließ am Dienstag, 16.20 Uhr, ein zunächst unbekannter Ladendieb einen Discounter in Kappelrodeck. Auf Grund einer guten Personenbeschreibung gelang es einer Streifenbesatzung des Polizeirevier Achern den mutmaßlichen Ladendieb ausfindig zu machen. Die Ermittlungen gegen den 26-jährigen dauern an.

/wd

Kappelrodeck - Betrunkener Fahrradfahrer

Ausgerechnet einem Streifenwagen des Polizeirevier Achern nahm ein 40 Jahre alter Fahrradfahrer am frühen Dienstagabend, 17.20 Uhr, in der Hauptstraße die Vorfahrt. Das Licht am Rad war zudem nicht eingeschaltet. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Radler mit gut zwei Promille unterwegs war. Den Führerschein verliert er nicht - er hat keine Fahrerlaubnis.

/wd

Kappelrodeck - Randalierer am Bahnhof

Am Dienstag, 17.40 Uhr, wurden der Polizei randalierende Jugendliche beim Wartehäuschen des Bahnhofs Kappelrodeck gemeldet. Die Beamten stellten dort eine eingeschlagene Glasscheibe fest, die Jugendlichen hatten sich bereits entfernt. Die Schadenshöhe beträgt rund 1000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Achern entgegen, Tel.: 07841 / 70660.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: