Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Durmersheim - Bei Wohnungseinbruch überrascht

Durch Nachbarn wurden am Samstag gegen 19.00 Uhr zwei unbekannte Männer beim Einbruch in ein Anwesen in der Kantstraße beobachtet. Die Beiden schoben einen Rollladen hoch, hebelten ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Sie durchsuchten die Räume und flüchteten beim Eintreffen der Beamten durch den Garten und weitere angrenzende Grundstücke und konnten so entkommen. Über das erlangte Diebesgut und die Schadenshöhe gibt es bislang keinen Angaben.

Gaggenau - Verteilerkasten beschädigt und weggefahren

Am Samstag hat ein zunächst Unbekannter in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 19.00 Uhr in der Alois-Degler-Straße einen Stromverteilerkasten mit seinem Fahrzeug beschädigt und ein Schaden in Höhe von 1.500 Euro verursacht. Anschließend entfernte er sich ich unerlaubt von der Unfallstelle. Da bei dem Fahrzeug Kühlmittel auslief, konnte die entstandene Spur bis zu dem Unfallverursacher verfolgt werden, einem 37jährigen Mann aus Gaggenau.

Rastatt-Niederbühl - Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Beim Einfahren von der Hans-Thoma-Straße auf die Baulandstraße hat am Samstag gegen 23.30 Uhr ein 35jähriger Pkw-Fahrer einen 50jährigen Radfahrer übersehen und ist mit diesem zusammengestoßen. Der Radfahrer stürzte auf die Straße und verletzte sich dabei schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, es entstand geringer Sachschaden.

/stra

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: