Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Offenburg (ots) - Kehl- Fahrzeug beschädigt Straßenlaterne

Am Mittwochmittag beschädigte der Mitarbeiter eines Paketdienstes beim Wenden mit seinem Fahrzeug versehentlich eine Straßenlaterne und verursachte somit einen Gesamtsachschaden von rund 2500 Euro. Pflichtbewusst wurde die Polizei hinzugezogen, die sich um die Aufnahme des Verkehrsunfalls kümmerte.

Achern - Parkplatzrempler

Am Mittwochvormittag rangierte der Fahrer eines VW auf dem Parkplatz beim Bahnhof und stieß vermutlich aus Unachtsamkeit gegen ein geparktes Auto. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils etwa 500 Euro.

Achern - Unfall nach Fahrstreifenwechsel auf der Autobahn - Verursacher flüchtet

Am Mittwochmorgen, gegen 07.30 Uhr befuhr ein 23-jähriger Verkehrsteilnehmer die BAB 5 von Appenweier in Richtung Achern. Der junge Mann benutzte die linke Fahrspur und überholte mehrere Fahrzeuge. Noch während des Überholvorgangs wechselte ein bisher unbekannter Audi-Fahrer ohne Ankündigung ebenfalls auf die linke Spur und scherte unmittelbar vor dem 23-Jährigen ein. Dieser musste stark abbremsen und konnte eine Kollision nur durch ein Ausweichmanöver vermeiden. Hierbei streifte er die Betonwände und beschädigte sein Fahrzeug nicht unerheblich. Der Verursacher entfernte sich trotz Lichthupe des Geschädigten mit hoher Geschwindigkeit von der Örtlichkeit. Der 23-Jährige konnte jedoch das Kennzeichen des Audis ablesen. Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Autobahnpolizeirevier Bühl, Tel. 07223-808470, in Verbindung zu setzen.

Oberkirch - Illegaler Besitz von Dopingmittel

Im Zuge einer Verkehrskontrolle in der Adolf-Kolping-Straße konnte eine Polizeistreife aus Achern vergangene Woche eine Flüssigkeit auffinden, die zu Dopingzwecken im Sport eingesetzt wird und unter das Arzneimittelgesetz fällt. Die Flüssigkeit wurde sichergestellt. Den 20-jährigen Besitzer aus der Ortenau erwartet eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: