Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden und Bühl

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden und Bühl

Lichtenau - Mit Alkohol zu schnell unterwegs und schwer verletzt

Kurz nach 22.00 Uhr verlor ein 19-Jähriger am Sonntagabend beim Abbiegen von der Muckenschopfer Straße in die Blumenstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Zunächst beschädigte er an einem ersten Haus Gartenmauer und Zaun. Die zu diesem Zeitpunkt gefahrene Geschwindigkeit muss aber so groß gewesen sein, dass der Ford Focus erst an der Gartenmauer und er Hauswand eines zweiten Hauses zum Stillstand kam. Im Verlauf der ersten Ermittlungen stellte sich schnell heraus, was der Grund für den `zügigen´ Abbiegevorgang war. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab über 1,5 Promille. Der Unfallverursacher wurde durch den Unfall schwer verletzt und zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Bühl verbracht. Mindestens 10.000 Euro werden notwendig sein, um die Schäden an Fahrzeug und Gebäuden zu begleichen.

Baden-Baden -Brennender Heuballen oder `einfach alles Mist`?

Kurz vor 10.00 Uhr alarmierten besorgte Verkehrsteilnehmer am Sonntagmorgen das Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Offenburg über einen brennenden Heuballen gegenüber der Tank- und Rastanlage Baden-Baden. Wie sich bei der umgehenden Überprüfung herausstellte, waren es die noch körperwarmen Hinterlassenschaften mehrerer Pferde, die beim Ausbringen an die frische Luft nun deutlich sichtbar abkühlten. Löschen musste niemand.

Baden-Baden - Vorfahrtsverletzung mit leicht verletzter Person

Am Sonntagnachmittag fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Ford vom Nordring in die Sandweier Straße ein. Dort übersah der junge Verkehrsteilnehmer offensichtlich einen in Richtung Sandweier fahrenden BMW. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei zog sich die Beifahrerin im BMW leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: