Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Neuried - Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B36 bei Altenheim

Offenburg (ots) - Neuried - Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B36 bei Altenheim

Heute Morgen meldeten kurz vor 08.00 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall auf der B 36 zwischen Altenheim und Goldscheuer. Der Fahrer eines von Goldscheuer kommenden Mercedes war aus bislang noch nicht vollständig geklärten Umständen in einer leichten Rechtskurve kurz vor einem dortigen Parkplatz in den Gegenverkehr geraten. Dort streifte er zunächst zwei entgegenkommende Fahrzeuge und kollidierte dann frontal mit einem VW-Passat einer 34-Jährigen aus Meißenheim. Sowohl der 66-jährige Unfallverursacher, als auch die Fahrerin des VW-Passat verletzten sich bei dem Unfall schwer. Sie wurden von Helfern der Feuerwehr Neuried aus ihren Fahrzeugwracks befreit und nach erster notärztlicher Behandlung ins Ortenauklinikum Offenburg gebracht. Bei dem Unfall ist nach erster Einschätzung ein Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro entstanden. Die B 36 bleibt noch bis Abschluss der Bergungs- und Aufräumarbeiten in beide Richtungen gesperrt.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: