Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg-Kinzigtal

Offenburg (ots) - Durbach - Versuchter Einbruch / Täterfestnahme

Durbach. Am Freitagabend gegen 21.00 Uhr bemerkte ein Anwohner der Wiesenstraße auf seiner Terrasse einen Lichtschein von einer Taschenlampe. Als der Anwohner das Außenlicht einschaltete und den Vorhang zur Terrasse zurückzog konnte er einen Mann erkennen der sofort die Flucht über einen Gartenzaun und durch den Durbach ergriff. Der Anwohner konnte noch erkennen wie der Täter einen VW-Bus bestieg. Er verfolgte den Tatverdächtigen mit seinem Pkw und verlor ihn in Offenburg aus den Augen. Im Rahmen der Fahndung wurde das Fahrzeug des Tatverdächtigen von einer Streife Polizeireviers Offenburg auf der B 3 bei Hohberg gesichtet. Der Fahrer des VW-Busses entzog sich mit hoher Geschwindigkeit der Kontrolle und verunfallte schließlich alleinbeteiligt auf dem Flugplatzgelände in Lahr-Hugsweier. Nach kurzer Verfolgung zu Fuß konnte der amtsbekannte Tatverdächtige aus Freiburg festgenommen werden.

Offenburg - Diebstahl

Offenburg. Während einer Veranstaltung im Salmensaal gelangte eine bislang unbekannte Täterschaft über das Treppenhaus in den Bereich der Bühne. Während die Akteure auf der Bühne auftraten konnte die Täterschaft einen hinter der Bühne liegenden Raum betreten. Dort entwendeten sie aus den Taschen der Geschädigten die Geldbeutel und Handys. Der Diebstahl wurde erst nach Ende der Veranstaltung, um 21.25 Uhr, bemerkt.

/mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: