Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Aus dem Bereich Rastatt

Offenburg (ots) - Rastatt - Polizei beschlagnahmt zwei original verpackte Mobiltelefone

Bei einer Personenkontrolle im Bahnhofsbereich wurden am Donnerstag zwei original verpackte Mobiltelefone sowie vier neuwertige SIM-Karten beschlagnahmt. Bei den kontrollierten Personen handelte es sich um einen 41-jährigen Erwachsenen sowie zwei 18-jährigen Jugendlichen, die allesamt unterschiedliche Angaben zur Herkunft der Handys machten und des Weiteren keine Kaufbelege vorweisen konnten. Bei den Geräten handelt es sich um zwei Samsung Mobiltelefone vom Typ "S3 Mini". Bei Hinweisen zu den aufgefundenen Mobiltelefonen ist das Polizeirevier Rastatt unter der Telefonnummer 07222 - 7610.

Rastatt - Diebesbande flüchtet nach Ladendiebstahl

Eine Gruppe von vier Männern im Alter von 20-40 Jahren versuchte am Donnerstag gemeinsam Waren aus einem Lebensmittelgeschäft in der Buchenstraße zu entwenden. Eine aufmerksame Kundin informierte während ihres Einkaufes die Mitarbeiter der Filiale. Sie konnte zuvor beobachten, wie eine der Personen Produkte aus dem Getränkeregal in seiner Winterjacke versteckte. Die Tatverdächtigen wurden daraufhin durch Mitarbeiter im Kassenbereich angesprochen. Zwei Männer ergriffen sofort die Flucht ins Freie und konnten unerkannt entkommen. Ein weiterer Mann verließ ebenfalls unbemerkt die Filiale. Beim vierten Tatverdächtigen konnte kein Diebesgut mehr aufgefunden werden. Die beiden Flüchtigen entwendeten jedoch Getränke im Wert von rund 50 Euro.

Rastatt - Ehemalige Lebensgefährtin nutzt Bankkonto des Exfreundes

Ein 50-järiger Mann aus dem Bereich Raststatt überließ seiner Lebensgefährtin während der kurz andauernden Partnerschaft die Daten seiner Kreditkarten. Einige Monate nach Beendigung der Beziehung bemerkte der Mann plötzlich, dass durch seine ehemalige 48-jährige Freundin mehrere Rechnungen in einer Gesamtsumme von über 5000 Euro auf seinem Konto beglichen wurden. Nun erwartet die Frau eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft.

Rastatt - Hochwertiges Auto zerkratzt

Die Polizei in Rastatt bittet um Zeugenhinweise: Am Dienstagnachmittag zwischen 16 und 22 Uhr beschädigte ein noch Unbekannter die gesamte Fahrerseite eines in der Herrenstraße abgestellten Autos. Hierbei wurde mit einem spitzen Gegenstand der Lack des Audis zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. /bg

Rückfragen bitte an:
Pressestelle
Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: