Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Bühl

Offenburg (ots) - Rheinmünster - Verkehrsunfall mit Müllabfuhr

Am Samstag, 13.20 Uhr, befand sich ein Fahrzeug der Müllabfuhr auf der Leiberstunger Straße zwischen Stollhofen und Sinzheim-Leiberstung im Einsatz und hatte bei langsamer Fahrt die gelbe Rundumleuchte in Betrieb. Ein 19 Jahre alter Mercedesfahrer wollte den LKW zügig überholen, als dieser gerade zum Abbiegen nach links ansetzte, worauf der junge Mann beim Ausweichen nach links in eine Hofeinfahrt prallte. Beide Fahrzeugführer gelangen zur Anzeige.

Kehl - Wohnungseinbruch

Die Urlaubsabwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses nutzten unbekannte Täter über den Jahreswechsel für einen Wohnungseinbruch. Auf der Rückseite des Anwesens wurde eine Terrassentür aufgehebelt und das Anwesen nach Wertgegenständen durchsucht.

Renchen - Betrunken und ohne Licht

In der Nacht zu Sonntag, gegen 01.20 Uhr, kam einer Streife des Polizeireviers Achern in der Straßburger Straße in Renchen ein PKW ohne eingeschaltetes Fahrlicht entgegen. Als die Beamten ihn daher einer Kontrolle unterziehen wollten, gab der Fahrer Gas, landete jedoch rasch in einem Grünstreifen neben der Fahrbahn. Ein Alkoholvortest ergab stattliche 2,3 Promille bei dem 23 Jahre alten Mann. Blutentnahme, Führerscheinverlust und Strafanzeige sind nun die Folge.

Rheinau - Einbruch im Industriegebiet

Ein Wachmann einer Sicherheitsfirma überraschte bei der Überprüfung einer Firma gegen 00.30 Uhr Einbrecher im Industriegebiet Rheinau-Freistett. Mehrere Täter flüchteten unerkannt mit einem weißen Kombi und einem weißen PKW, beide mit französischer Zulassung. Wie festgestellt wurde, hatten es die Einbrecher auf Fahrzeugteile abgesehen. Hinweise bitte an das Polizeirevier Kehl, Tel.: 07851 / 8930.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: