Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Leonberg, Böblingen, Ehningen, auf der BAB 81 auf Gem. Ditzingen und auf der BAB 8 auf Gem. Leonberg

Ludwigsburg (ots) - Leonberg: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden Am Freitag, gegen 20:30 Uhr, ereignete sich auf der B 295 zwischen Leonberg und Warmbronn ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 40-jähriger Fahrer eines Pkw Volvo geriet auf der Strecke in Richtung Warmbronn ins Schleudern, drehte sich und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug touchierte hierbei die Leitplanke. Der Volvo war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.

Böblingen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf -

Am Freitag, gegen 16:11 Uhr, befuhr ein silberfarbener Ford Fiesta die Gottlieb-Daimler-Straße und wollte an der Kreuzung zur Calwer Straße nach links abbiegen. Im Kurvenausgang wechselte der Ford plötzlich auf die rechte Fahrspur. Ein 49-Jähriger, welcher die rechte Abbiegespur befuhr, musste seinen Pkw Mercedes so stark abbremsen, dass es dem dahinter fahrenden 70-Jährigen mit seinem Mercedes nicht mehr gelang anzuhalten und er deshalb dem Vordermann auffuhr. Der unbekannte Fahrer des Ford mit vermutlich französischer Zulassung flüchtete nach dem Verkehrsunfall. Zu einem Zusammenstoß mit dem geflüchteten Fahrzeug kam es nicht. Es entstand ein Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen in Höhe von 10.000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich beim Polizeirevier in Böblingen unter Tel.: 07031/132500 zu melden.

Ehningen: Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf -

Am Freitag, gegen 19:32 Uhr, fuhr eine 46-Jährige mit ihrem Opel Corsa auf der K1001 von Ehingen in Richtung Aidlingen. Auf Höhe der Aidlinger Straße fuhr die Geschädigte über einen ca. 20x30 cm großen Stein der auf der Fahrbahn lag. Es ist davon auszugehen, dass der Stein zwischen 19:15 und 19:32 Uhr von einem anderen Verkehrsteilnehmer verloren wurde. Am Pkw Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Zeugen, welche den Verlierer des Steins gesehen haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier in Böblingen unter Tel. 07031/132500 zu melden.

BAB 81, Gem. Ditzingen: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Freitag, gegen 18:30 Uhr, ereignete sich in Ditzingen an der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach in der Auffahrt zur A81 in Richtung Stuttgart ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 33-jähriger Fahrer eines PKW Daimler Benz Maybach streifte aus Unachtsamkeit die dortige Leitplanke. An der Leitplanke entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro. An dem hochwertigen PKW Daimler Benz Maybach entstand ein Schaden von 30.000 Euro.

BAB 8, Gem. Leonberg: Verkehrsunfall mit vier Beteiligten und hohem Sachschaden

Am Freitag, gegen 18:15 Uhr, ereignete sich am Autobahndreieck Leonberg aus Richtung Karlsruhe kommend kurz vor der Überleitung zur A81 in Fahrtrichtung Heilbronn ein Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen. Ein 33-jähriger Fahrer eines Pkw Honda befuhr im vierspurigen Bereich den dritten Fahrstreifen von rechts. Dieser und der linke Fahrstreifen führen in Richtung München. Dort stockte der Verkehr, während auf dem ersten und zweiten Fahrstreifen von rechts der Verkehr schneller floss. Der Honda-Fahrer wechselte auf die zweite Fahrspur von rechts. Dort fuhr ein 44-jähriger Fahrer eines Smart, der nur durch eine Notbremsung und ein Ausweichen auf den rechten Fahrstreifen einen Zusammenstoß mit dem Honda verhindern konnte. Durch den plötzlichen Fahrstreifenwechsel touchierte der Smart auf dem rechten Fahrstreifen den Pkw VW Polo einer 22-jährigen Fahrerin. Hinter dem VW-Polo fuhr auf dem rechten Fahrstreifen ein 35-Jähriger mit seinem Ford C-Max. Er konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr von hinten auf den Smart auf. Durch den Unfall entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein Gesamtschaden von 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: