Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Graffiti am Forum, Feuerwehreinsatz und Gelgenheit macht Diebe

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Graffiti am Forum

Im Zusammenhang mit einer am Dienstag stattfindenden Wahlveranstaltung der AfD kam es am Montag gegen 22.25 Uhr im Haupteingangsbereich des "Forum am Schlosspark" in der Stuttgarter Straße in Ludwigsburg zu einer Sachbeschädigung. Drei bislang unbekannte Täter besprühten den Boden vor dem Gebäude, in dem die Veranstaltung stattfinden wird, mit pinker und grüner Farbe. Sie hinterließen verschiedenen Schriftzügen, die sich gegen die Partei richten. Die Unbekannten wurden durch Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes beobachtet. Als sich die Zeugen näherten, flüchteten die Täter über den Radweg, der parallel zur Stuttgarter Straße verläuft, in Richtung Schorndorfer Straße. Die drei Täter wurden als etwa 180 bis 185 cm groß beschrieben und waren dunkel gekleidet. Mindestens einer der Unbekannte soll auf Inlineskates unterwegs gewesen sein, während ein weiterer eine Pappschablone dabei hatte. Unverzüglich durchgeführte polizeiliche Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Ergebnis. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 07031/13-00, hat die Ermittlungen übernommen und bittet weitere Zeugen sachdienliche Hinweise zu melden.

Ludwigsburg: Feuerwehreinsatz

Aus bislang unbekannter Ursache brannten am Montag gegen 22.50 Uhr auf einer Grünfläche im Gewann Viehweide in Ludwigsburg mehrere Bäume. Das Grundstück, dessen Besitzer bislang noch nicht ermittelt werden konnte, befindet sich westlich der Strombergestraße und südlich der Bahngleise. Die Feuerwehr Ludwigsburg war mit zwölf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort und löschte das Feuer. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, bittet Zeugen und insbesondere auch den Besitzer sich zu melden.

Ludwigsburg: Gelegenheit macht Diebe

Wenigen Minuten genügten, um einem Dieb die Gelegenheit zu geben, ein Mobiltelefon und ein Geldbeutel samt Inhalt aus einem PKW zu stehlen. Am Montag gegen 20.15 Uhr stellte ein 27-Jähriger seinen BMW nur kurz in der Karl-Hüller-Straße im Ludwigsburger Westen ab und ging dann in eine Gaststätte. Das Fahrzeug verschloss er nicht. Die Fenster der Beifahrer- und der Fahrertür blieben halb geöffnet. Als der Mann gegen 20.20 Uhr zurück zu seinem Fahrzeug kam, hatte ein bislang unbekannter Täter bereits zugegriffen und die Beute, die in der Mittelkonsole lag, gestohlen. Der Wert des Diebesguts steht abschließend noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: