Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: K 1055 / Sindelfingen: Zeugen und weitere Geschädigte nach Unfallflucht mit Schulbus gesucht

Ludwigsburg (ots) - Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Unfallflucht geben können, die am Freitag gegen 07:50 Uhr auf der Gemarkung Sindelfingen begangen wurde. Ein 34-Jähriger war mit einem Mercedes-Schulbus auf der Kreisstraße 1055 von Stuttgart-Vaihingen in Richtung Böblingen unterwegs und überholte in einer Rechtskurve einen vorausfahrenden Radfahrer. Während des Überholmanövers überfuhr er mutmaßlich die durchgezogene Mittellinie und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Um einen Zusammenstoß mit dem Bus zu verhindern, musste ein entgegenkommender, bislang unbekannter Fahrzeuglenker eine Vollbremsung einleiten. Eine nachfolgende 52-Jährige, die mit ihrem Audi ebenfalls in Richtung Stuttgart unterwegs war erkannte die Situation und wich nach rechts aus, um einen Auffahrunfall mit dem unbekannten Pkw-Lenker zu vermeiden. Dabei geriet sie in den Grünbereich und überfuhr mit ihrem Audi zwei Baumstümpfe. Dadurch entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro und ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der 34 Jahre alte Busfahrer, der im Zuge der polizeilichen Maßnahmen ermittelt werden konnte, setzte indes seine Fahrt unbeirrt in Richtung Böblingen fort. Der bislang unbekannte Fahrer, der aus Richtung Böblingen kam und vermutlich mit einem braunen Pkw unterwegs war, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: