Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Brand in Hessigheim; Gefährliche Körperverletzung in Freiberg am Neckar

Ludwigsburg (ots) - Hessigheim: Brennende Hecke

Die Freiwillige Feuerwehr Hessigheim rückte am Sonntag gegen 18:50 Uhr mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften in die Traminerstraße in Hessigheim aus, nachdem dort ein Heckenbrand auf einem Wohnhausgrundstück gemeldet worden war. Aus bislang unbekannter Ursache hatte im Garten ein Komposthaufen Feuer gefangen und die Flammen griffen auf die angrenzende Hecke über. Noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr konnte ein aufmerksamer Nachbar den Brand löschen. Nach Durchführung von weiteren Bewässerungsarbeiten rückte die Freiwillige Feuerwehr wieder ab. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Freiberg am Neckar: Gefährliche Körperverletzung - Zeugen gesucht

Der Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel. 07141/64378-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu einer gefährlichen Körperverletzung geben können, die am Sonntag zwischen 01:00 und 02:00 Uhr in Freiberg am Neckar-Geisingen begangen wurde. Einem 21-Jährigen war vor einer Diskothek in der Planckstraße ein Streit zwischen zwei Frauen und zwei Männern aufgefallen. Mit Hilfe von zwei herbeigeeilten Sicherheitsmitarbeitern griff er schlichtend ein und machte sich anschließend auf den Heimweg. Im weiteren Verlauf bemerkte der junge Mann, dass er von einem PKW verfolgt wurde. Der Wagen fuhr in der Folge an dem Streitschlichter vorbei und hielt auf dem Parkplatz der Lugaufhalle im Bereich der Artur-Benseler-Straße an. Als der 21-Jährige das Auto passiert hatte, stiegen die beiden Männer, die zuvor in den Streit vor der Diskothek involviert waren, aus und liefen ihm in Richtung des Wohngebiets Löchlesäcker hinterher. Kurz darauf gingen die Männer verbal auf den 21-Jährigen los und attackierten ihn dann auch mit Schlägen und Tritten, wodurch er verletzt wurde. Nach dem Angriff liefen die beiden Schläger in Richtung des Parkplatzes davon. Bei den bislang unbekannten Tätern soll es sich um zwei Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren handeln. Einer von ihnen ist etwa 180 cm groß, hat eine stämmige Figur, trug braune, eventuell längere Haare und einen Vollbart. Darüber hinaus hatte er eine weiße Baseballmütze auf und war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer blauen Jeans und weißen Turnschuhen. Sein Begleiter ist eher schmächtig, etwa 185 cm groß, hat blonde, kurze, wuschelige Haare und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke, eine blaue Jeans sowie schwarze Turnschuhe. Die beiden Frauen aus dem Streit vor der Diskothek wurden als maximal 20 Jahre alt beschrieben und waren mit hellen Hosen und blauen Jeansjacken bekleidet. Sie werden ebenfalls darum gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: